Erweiterungsbau Grundschule Ingolstadt 

Im Süden der bestehenden Grundschule schließt der viergeschossige Kopfbau des Erweiterungsgebäudes an. Abmessungen sind 12,10 m x 19,75 m. Richtung Westen schließt ein zweigeschossiger Baukörper 16,90 m x 41,30 m an.

Unser Auftrag: Abbrucharbeiten, Erdarbeiten, Bohrpfähle, Betonarbeiten, Dämm- und Abdichtungsarbeiten, Elektroeinlegearbeiten und Grundleitungen. Es wurden ca. 1.000 m² Sichtbetonwände SB3 verbaut und Stahlbau zur Deckenverstärkung im Bestandsbau.

 
 
Unser Auftrag: Abbrucharbeiten, Erdarbeiten, Bohrpfähle, Betonarbeiten, Dämm- und Abdichtungsarbeiten, Elektroeinlegearbeiten und Grundleitungen. Es wurden ca. 1.000 m² Sichtbetonwände SB3 verbaut und Stahlbau zur Deckenverstärkung im Bestandsbau.
Im Süden der bestehenden Grundschule schließt der viergeschossige Kopfbau des Erweiterungsgebäudes an.
 
 

BAUHERR:

Stadt Ingolstadt

 
Unser Auftrag: Abbrucharbeiten, Erdarbeiten, Bohrpfähle, Betonarbeiten, Dämm- und Abdichtungsarbeiten, Elektroeinlegearbeiten und Grundleitungen. Es wurden ca. 1.000 m² Sichtbetonwände SB3 verbaut und Stahlbau zur Deckenverstärkung im Bestandsbau.
 

Hinweis

Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer