Wohnstätte für Menschen mit Behinderung 

Die Lebenshilfe Ingolstadt errichtet auf dem Grundstück den Neubau eines Wohnheimes mit 24 Wohnungen. Der Baukörper mit den Abmessungen 57 m x 22 m erstreckt sich vom Untergeschoss bis zum 3. Obergeschoss, die Wände werden in Stahlbeton mit WDVS errichtet.

Unser Auftrag: 200 Kunststoff-Fenster inklusive Aufsatzrollladensystem mit Kurbelbedienung, Elemente samt Rollladen teilweise mit 90°-Ecke gekoppelt, Elemente teilweise mit bodengleicher 0 mm-Schwelle mit Magnetdichtung. Eine besondere Herausforderung waren die ums Eck geführten Aufsatzrollladenkasten samt Abdichtung.

 
 
Wohnstätte für Menschen mit Behinderung.
Wohnstätte für Menschen mit Behinderung.
Mit dem Neubau werden zusätzlich 28 Plätze für das Ambulant betreute Wohnen in einzelnen Apartments entstehen, bei dem die Bewohner die Wohnungen selbst anmieten, und 24 Menschen werden mit Förderung des Bezirk Oberbayerns in der neuen Besonderen Wohnform in drei Wohngruppen rollstuhl- als auch behindertengerechte Wohnplätze vorfinden.
Unser Auftrag: 200 Kunststoff-Fenster inklusive Aufsatzrollladensystem mit Kurbelbedienung, Elemente samt Rollladen teilweise mit 90°-Ecke gekoppelt, Elemente teilweise mit bodengleicher 0 mm-Schwelle mit Magnetdichtung.
Neubau Wohnheim durch die Lebenshilfe Werkstätten der Region 10 GmbH.
 
 

BAUHERR:

Lebenshilfe Werkstätten der Region 10 GmbH

 
Die Lebenshilfe Ingolstadt errichtet auf dem Grundstück den Neubau eines Wohnheimes mit 24 Wohnungen.
 

Hinweis

Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer