Wir lieferten und verbauten allein im Riegelbau dieser Wohnanlage etwa 275 Kunststoff-Kastenfenster.
 
 
 
 

Lärm aus, Leben an 

Pasing, Josef-Felder-Straße

An der viel befahrenen Josef-Felder-Straße in Pasing sind 339 Wohnungen entstanden – das Gros in einem Riegelbau mit 7 Stockwerken, ein kleinerer Teil in vier zurückversetzten Punkthäusern. Die Riegelbebauung wurde aus Ortbeton erstellt, jedes der Punkthäuser aus Porenbeton.

Der Lärmschutz stand im Vordergrund. Denn hier, parallel zur Bahnlinie und direkt an der Nordumgehung Pasing, ist es richtig laut. Als eines der ersten Unternehmen haben wir deshalb bei den, Kunststoff-Kastenfenstern im Riegelbau ein völlig neues System zum Schallschutz eingesetzt. Dieses ermöglicht sehr gute Werte von bis zu 61 dB RwP, was auch das Prüfzentrum für Bauelemente bestätigen konnte.

Wir lieferten und verbauten allein im Riegelbau dieser Wohnanlage etwa 275 Kunststoff-Kastenfenster sowie etwa 500 weitere Fenster in den vier Punkthäusern. Dazu gehören auch Fensterbleche sowie zirka 450 Rollläden im Aufsatzkastensystem, welche wir vor Ort auf die Fenster montiert und mit diesen dann eingebaut haben.

 
 
Probat Bauelemente München
Probat Bauelemente München
 
 

BAUHERR:

GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH

PLANER:

Catterfeld Welker GmbH

 
Die Riegelbebauung wurde aus Ortbeton erstellt, jedes der Punkthäuser aus Porenbeton.
 

Hinweis

Einsatz von Cookies: Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Präferenzen unserer Nutzer zu erkennen und diese Website optimal gestalten zu können. Detaillierte Informationen und wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können, erhalten Sie in unserer